Skip to main content

Ihre Anfahrt zum Antikmarkt

Parken in Bamberg

© Stadtwerke Bamberg

Das Marktgebiet

 

 

Bitte beachten!

Zusätzliches Angebot beim Busverkehr
Nutzen Sie den Park & Ride-Service der Stadtwerke Bamberg!

Die Stadtwerke Bamberg erweitern anlässlich des Bamberger Antikmarkts am 3. Oktober ihr Shuttle-Angebot zu den P+R-Anlagen. Besucher können ihre Fahrzeuge dort bequem abstellen und den ganzen Tag über regelmäßig in die Innenstadt pendeln.

Die Linie 930 pendelt ab 7.10 Uhr (erste Abfahrt ab P+R Heinrichsdamm) im 15-Minuten-Takt zum Zentralen Omnibus- Bahnhof (ZOB, Bussteig N) und zurück. Die letzte Fahrt zur P+R- Anlage erfolgt um 18.05 Uhr. Der Bus zur P+R-Anlage an der Kronacher Straße pendelt im 30-Minuten-Takt, erstmals um 8.04 Uhr ab ZOB (Bussteig P). Die letzte Fahrt zur P+R-Anlage erfolgt um 18.20 Uhr.

Die Parkhäuser und Tiefgaragen sind bei Veranstaltungen in der Innenstadt oft voll. Deshalb weisen die Stadtwerke Bamberg all jene, die auf ihr Auto angewiesen sind, auf den Stadtwerke-Parkplatz gegenüber dem alten Hallenbad hin. Er erweitert nachts, am Wochenende und an Feiertagen das Angebot des Parkplatzes „Altes Hallenbad“ am Margaretendamm.

P+R am Heinrichsdamm

Schnelle Busverbindung zur Innenstadt

Vom P+R Heinrichsdamm fährt ab 8.00 Uhr alle 15 Minuten ein Bus zum Zentralen Omnibus Bahnhof (ZOB). Die letzte Fahrt zur P+R-Anlage startet ab ZOB "P" um 18.00 Uhr.

Man kann auch den Fußweg (Weegmannufer) am RMD-Kanal in die Stadt nehmen (ca. 15 min). An der Kettenbrücke hochgehen – Sie sind dort schon mitten im Marktgeschehen.

 

 

P+R an der Kronacher Straße

Bus zur Innenstadt jede halbe Stunde

Die erste Fahrt Richtung ZOB erfolgt um 7.55 Uhr, dann im Halbstunden-Takt (jeweils .25 und .55). Die letzte Fahrt zum P+R-Platz startet dann um 18.25 Uhr von ZOB "N".